LANDESLIGA 2019 – KURZDISTANZ PEINE

Peine. Am 16. Juni stand bereits der zweite Wettkampf der diesjährigen Triathlon Landesliga Niedersachsen 2019 an. Zwei Wochen zuvor in Hannover-Limmer noch über die Sprintdistanz gestartet, ging es in Peine über die Kurzdistanz oder auch olympische Distanz (1.500 m Schwimmen > 40 km Radfahren > 10 km Laufen).

Mitten drin in der 1. Wechselzone direkt am Eixer See

Die letzten beiden Jahre in Peine noch über die Sprintdistanz, durften wir hier im Rahmen der Landesliga endlich wieder über die Kurzdistanz ran. Was aber in den letzten Jahren gleich war, dass Wasser war relativ warm (>21,9 °C) und somit durfte der Neoprenanzug (Kälteschutz oder doch Schwimmhilfe 😉 im Auto bleiben. Am Ende ja eigentlich auch egal, die Regel gilt letztendlich für alle. Ansonsten waren es mal wieder beste Wetterbedingungen, auf der Radstrecke kaum wind und vor allem warm und trocken, später dann beim Laufen auch nicht zu warm und leicht bedeckt. So kann es dann immer sein. Weiter geht es dann in sechs Wochen in Stuhr (28.07.), erneut über die Kurzdistanz, mal sehen ob dort das Wetter auch mitspielt.